10 Jahre Chez Kim-Joëlle

Heute ist ein ganz besonderer Tag: Mein Food- und Lifestyleblog wird heute auf den Tag genau 10 Jahre alt. Das Datum nicht nicht zufällig gewählt, denn am 11. September hat auch meine Oma Helga Geburtstag, die leider nicht mehr bei uns ist, mit der ich aber als Kind viel in der Küche stand und mir ein paar Tipps und Tricks abgeschaut habe.

Erinnerungen

Essen verbinde ich vor allem mit Erinnerungen, Erinnerungen an meine Großeltern, an meine Uroma, an Reisen, besonders gerne bin ich in Italien, und besondere Menschen und Eindrücke, die ich schon sammeln durfte. Esse ich den Gurkensalat, den Oma Helga immer gemacht hat, dann fühle ich mich in mein 6. Lebensjahr zurück versetzt, wie ich mit meinem kleinen Bruder bei ihr am Tisch sitze, nach der Schule und wir Mittag essen, danach gab es immer eine Runde Mensch-ärgere-dich-nicht und danach wurden die Hausaufgaben gemacht. Es sind Erinnerungen die ich eng mit dem Essen verbinde, es sind die schönen Erinnerungen. Ihr werdet es kennen.

Entstehung

Ich saß also heute vor 10 Jahren an meinem Schreibtisch in meinem WG-Zimmer in der Fritz-Reuter-Straße in Rostock und habe diesen Blog, an dem Geburtstag meiner Oma, ins Leben gerufen. Und dabei hatte ich nicht mal selber die Idee, sondern die kam von meiner Tante, die immer nach meinen Rezepten fragte und meinte, dass es viel einfacher wäre, wenn ich einen Foodblog hätte. Bis heute ist sie mein treuster Fan.

Die harten Fakten

Ich füttere Chez Kim-Joëlle nun seit 10 Jahren mit Rezepten, Beiträgen zu Reisen und Restaurants und allen Infos aus meinem Obst- und Gemüsegarten. Ich zeige ich jetzt mal, welche die meist geklickten Beiträge sind und natürlich auch die, die bisher nicht so gut bei euch angekommen sind.

Die coolen Beiträge
  • 258 herzhafte Rezepte haben es auf den Blog bisher geschafft. Davon ist das Rezept zu den Conchiglioni mit Gemüse-Ricola-Füllung das meist geklickte mit 820 Lesern. Es ist übrigens ein vegetarisches Rezept.
  • 191 süße Rezepte sind schon auf dem Blog. Davon ist die Apfel-Zwetschgen-Galette der meist geklickte Beitrag mit 5679 Lesern.
  • 18 Rezepte sind es schon in der Rubrik “Handicap”, die es noch gar nicht so lange gibt. Das meist besuchte Rezept ist der Linsensalat mit Ziegenkäse, den die liebe Nale gebloggt hat. Es waren bisher 547 Leser.
  • 39 Einträge gibt es unter der Rubrik “Travel”. Hartnäckig hält sich hier die Reisetipps zur Nordsee mit 898 Lesern auf Platz 1 der meist geklickten Beiträge.
  • 39 vegane herzhafte Rezepte gibt es schon auf dem Blog. Das was mich am meisten freut, ist das Oma Helgas Gurkensalat auf Platz 1 ist mit 665 Lesern.
  • 2209 Leser hat der Gastbeitrag von Michi mit dem Türkischen Frühstück.
Die uncoolen Beiträge, die eigentlich cool sind, bis auf eines….

Just saying…

Es macht mir immer noch mega Spaß den Blog mit tollen, interessanten und foodreichen Dingen zu füllen. Neben Job, Selbstständigkeit und Freizeit gibt es mal Zeiten, da blogge ich mal mehr, mal weniger. Auch dieses Jahr gab es schon eine zweimonatige Blogpause – einfach um die Muse und Kreativität für neue Rezepte zu finden. Der Blog war immer nur als Hobby gedacht und das ist dieser bis heute geblieben. Ihr findet ihr gar keine Werbung, Produkte, die ich euch vorstelle sind immer selbst bezahlt. Ich möchte mit dem Blog authentisch, frei und echt bleiben. Der Blog ist mein ganz persönliches Food-Tagebuch: Mal ist es fancy und abgehoben, mal ganz simple.

Zusammen feiern ist am Schönsten!

Was macht eine schöne Party aus? Für mich sind es vor allem die Menschen, mit denen ich feiern kann. Die Cocktails spielen dabei gewiss auch eine Rolle, aber vor allem geht es um die Menschen. Aus diesem Grund habe ich mir auch in diesem Jahr wieder etwas tolles überlegt: In den nächsten 5 Wochen wird es wieder mega schöne und interessante Gastbeiträge von Freunden geben, die den Blog und mich schon lange begleiten. Dazu wird es jede Woche ein Gewinnspiel auf meinem Insta-Account geben.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.