Veggie | Shakshuka

Shakshuka ist ein wirklich gutes, vegetarisches und köstliches Gericht, das es gerne öfter geben könnte. Kombiniert mit Paprika und eurem Lieblingsgemüse könnt ihr es euren Touch verleihen. Wenn ihr es vegan haben wollt, dann habe ich hier das richtige Rezept für euch. Das Gericht ist für 4 bis 5 Personen. Dazu ein frisch gebackenes Brot und es perfekt.

Ihr benötigt folgende Lebensmittel

  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Aubergine
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 getrocknete Chilischote
  • frische Petersilie oder Koriander
  • 2 Dosen Tomaten
  • 4 Eier

Zwiebeln schälen und fein schneiden. In einem Topf mit Olivenöl die Zwiebeln andünsten. Restlichen Gemüse gut waschen und in feine Streifen schneiden. Diese auch in den Topf werfen und mit andünsten. Mit Salz, Kreuzkümmel, Pfeffer, Paprikapulver und Chilischote würzen. Die beiden Dosentomaten hinzufügen und auf geringer Hitze köcheln lassen. Den Knoblauch fein würfeln und dazu geben. Wenn alles rund 15 bis 20 Minuten geköchelt hat, die Eier in das Shakshuka aufschlagen und köcheln lassen, bis das Eiweiß fest ist. Frischen Koriander oder frische Petersilie beim Servieren dazu geben. Das schmeckt dann noch frischer.

Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.