Zitronenrisotto mit Zuckerschoten und Dill

Zitronen gehören für mich zum Sommer wie die Sonne. Ich liebe sie einfach und mit einem Spritzer Zitronensaft wird alles etwas besser. Risotto mit Zitrone ist erfrischend und schmeckt mit dem richtigen Gemüse einfach modern und lecker. Dazu etwas Dill – ich denke ich werde das Kraut zu meinem Lieblingsgewürz 2019 auszeichnen. Also schnell ran an Zitrone, Risotto, Zuckerschoten und Dill! Das Rezept ist für 5 bis 6 Personen.

IMG_1977 Kopie

Ihr benötigt folgende Zutaten

  • 400g Risotto
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • 600ml Gemüsefond
  • Olivenöl
  • 300ml Weißwein
  • 200g Zuckerschoten
  • Saft einer Zitrone
  • ein Bund Dill
  • Parmesan

Zwiebel klein schneiden und in einem (beschichteten) Topf oder Pfanne mit etwas Olivenöl kurz anbraten, den Risottoreis hinzugeben und für ca. 4 Minuten andünsten, evtl. noch etwas Olivenöl dazugeben. Währenddessen die Zuckerschoten gut waschen. Den Reis mit Weißwein ablöschen und diesen reduzieren. Danach den Gemüsefond dazugeben und immer nur so viel dass der Reis gerade so bedeckt ist. Flüssigkeit reduzieren und neue dazugeben, dies sooft wiederholen bis die Gemüsebrühe leer ist. In der Zwischenzeit die Zuckerschoten halbieren und mit dem geschnittenen Knofi mit zum Risotto werfe. Die Zitrone auspressen. Diese kommt am Schluss dazu und wird noch ein paar Minuten reduziert. Wenn der Reis gar ist, das Bund Dill schneiden und unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Am liebsten mache ich mir am Ende noch etwas frisch geriebene Parmesan darüber.

Guten Appetit!

IMG_1974 Kopie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.