Haferflockenkeks mit Buttermilch

Haferflockenkekse esse ich eigentlich immer nur im Herbst oder Winter, dazu eine Tasse heißen Kakao mit Sahne. Aber ich dachte mir im Frühling kann das auch gehen, wenn man leichte und frische Zutaten verwendet. Dieser Haferflockenkeks wird mit reichlich Zitrone und einem guten Schuss frische Buttermilch zubereitet. So kommt der Frühling in den Keks.

Ihr benötigt folgende Zutaten

  • 2 Eier
  • 3TL Vanillezucker
  • 350g kernige Haferflocken
  • 4EL Mehl
  • 100ml Buttermilch
  • 1Tl Backpulver
  • 150g Butter
  • 8EL brauner Zucker
  • 2TL geriebene Zitronenschale

Trennt das Eigelb vom Eiweiß und schlagt das Eiweiß auf. Fügt dann die restlichen Zutaten nach und nach hinzu, auch das Eigelb bis ein Teig entsteht. Heißt den Backofen auf 200 Grad vor. Nehmt  den Teig Portionsweise zwischen die Hände, zerdrückt diesen und legt den Keks auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Backt die Kekse für ca. 15 bis 20 Minuten. Nach dem Abkühlen könnt ihr sie genießen.

Süßen Hunger!

English Version

You need the following ingredients

2 eggs / 3 tsp of vanilla sugar / 350g pithy oatmeal / 4 tablespoons of flour / 100ml buttermilk / 1 teaspoon Baking powder / 150g butter / 8tbsp brown sugar / 2 teaspoons of grated lemon zest

Separates the egg yolk from the egg whites. First you only use the egg white in the mixer. Then gradually add the remaining ingredients, including the egg yolk until a dough is formed. Preheats the oven to 200 degrees. Take the dough in portions between your hands, crush it and place the biscuit on the baking sheet lined with baking paper. Bake the cookies for about 15 to 20 minutes. After cooling, you can enjoy them.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.