Hooray!!! Chez Kim-Joëlle wird 3

3_Jahre

Mein Blog wird heute 3 Jahre alt und ich lade euch herzlich dazu ein, diesen mit mir zu feiern und natürlich gibt es auch ein Giveaway! Hooray!

Chez Kim-Joëlle begann mit viel Stress im Alltag, Fastfood und wenig Zeit für gutes Essen. Es änderte sich schlagartig, als ich begann, in Stresssituationen in meine Küche zu gehen und zu kochen. Seit dem setze ich Kochen damit gleich, mir und anderen Menschen etwas Gutes zu tun. Meine Inspirationsquellen finde ich spontan und so entstanden bisher 209 Rezepte, die ihr alle auf diesem Blog findet könnt.

209_rezepte

Jedes dieser roten Granatapfelkerne symbolisiert ein Rezept, wenn man das so sieht ist das eine ganz schön krasse Menge, findet ihr nicht auch? Aber erstmal zurück zu ein paar Fakten: Wer meinen Blog kennt, weiß das ich eher locker bin und das ich vieles einfach ausprobiere, ohne vorher in ein Kochbuch geschaut zu haben. Ich plane meine Rezepte nicht und bin eher ein spontane Köchin. Meine Reisen sind auf jeden Fall eine Erwähnung wert und vielleicht löst sich ja dann auch das Rätsel um die Granatapfelkerne. Ich liebe es am Strand von Ischia Bruschetta zu essen und Wein zu trinken, Pizza Rucola am Strand von Ligurien, Humus und Tee in der Negev Wüste, frisch gepressten Granatapfelsaft in den Gassen von Jerusalem, Èclairs in Paris unter dem Eiffelturm, frisch gefangener Fisch auf einem Segelboot in der Türkei und Limonade in der wunderschönen Stadt Amsterdam – jedes Land und jede Stadt bietet für mich einen ultimativen kulinarischen Reiz.

107_herzhaft

Es gibt 107 herzhafte Rezepte auf Chez Kim-Joëlle. Das erste herzhafte Rezept das auf meinen Blog gefunden hat war Hühnchen Curry mit Reis und Gemüse. Um nur ein paar weitere herzhafte Highlights zu nennen: Conchiglioni mit Gemüse-Rucola-Feta-Füllung, Oma Helgas Buletten mit Salat und Kartoffelecken, Greek Salad, Helgas Gurkensalat, vegane Pizza, Basilikum-Korriander-Sauce mit Spirellis, Spagetthi mit Pilz-Rotwein-Sauce mit Beluga Linsen und das Risotto mit Zuckerschoten und zartem Steak. Chez Kim-Joëlle bietet vegane, vegetarische und Rezepte mit Fleisch – also ist für jeden etwas dabei!

70_suess

Neben den vielen herzhaften Rezepten findet ihr natürlich auch einige süße Sachen auf Chez Kim-Joëlle, um genau zu sagen: 70. Angefangen hat es mit einem Feiertagskuchen mit viel Obst. Danach kam viel Kuchen aber auch Gesundes und Veganes aber auch etwas was ich 2013 in Paris gezaubert habe: Melonentartare mit Vanilleeis und Macarons (damals kannte man hier Macarons noch gar nicht so und sie waren noch nicht so gehypt wie jetzt). Danach kamen wieder ein paar Basics und Highlights wie die Tarte au citron, Couscousobstsalat, Mousse au chocolat, Tarte aux pommes, das sommerlich-fruchtige Dessert, dass euch alle bekannt vorkommen sollte, die karamellisierten Feigen mit Ziegenkäse, den Rote-Beete Schokokuchen und den Blueberry Pie. Ich stehe auf Süßes aber nicht immer, mag es mit den Zutaten zu experimentieren und Neues mit Alt-bewertem zu kombinieren. Ich mag einfaches aber leckeres eben etwas was immer geht.

32_SmoothiesBevor ich den Vitamix S30 in meinem Besitz nehmen konnte, habe ich schon verschiedene Säfte mit dem Entsafter ins Leben gerufen. Dabei waren die Fruchtige Ananas, der I love Granatapfel und mit dem Vitamix, dann auch Smoothies wie der Sommertraum, der Kale Smoothie und der Weizengras Smoothie. Ich versuche jeden Tag eine Smoothie zu trinken, schaffe es nicht immer aber der Wille ist da. Ich fühle mich danach gestärkt und wacher. Probiert’s aus!

IMG_8145

Für euch und zum Blog-Geburtstag habe ich einen tollen, einfachen und fruchtig-leckeren Kuchen gebacken. Wer mich und Chez Kim-Joëlle kennt, weiß, dass ich keine abgehobenen oder schweren Sachen mache und eher bodenständig bin und auf Basics setze. Die Tarte mit Orange, Zitrone und Ingwer ist eines dieser Basics: Mürbeteigboden mit fruchtiger Füllung und einem Hauch von Ingwer von The Ginger People. Das Rezept teile ich natürlich bald mit euch hier auf Chez Kim-Joëlle bei den Süßen Sachen!

Und um dem Ganzen einen runden Abschluss zu geben und mich für eure Unterstützung und Motivation zu bedanken, habe ich ein Giveaway mit drei tollen Preisen für euch  vorbereitet.

IMG_8175

The Ginger People haben mir vor ein paar Wochen einige tolle, vegane Produkte zum Kochen und Backen zugeschickt. Weil ich darüber so happy war und die Produkte ganz toll finde, habe ich euch ein schönes Paket zusammengestellt. Mit dem Ingwersirup könnt ihr eure Limos und Eistees pimpen. Für die Sushi-Liebhaber unter euch ist der Sushi Ginger genau das Richtige. Für die Süßen: Es gibt in dem Paket auch einen Schokoriegel mit Ingwer und zu guter letzt der leckere Ingwersaft, perfekt für Smoothies und andere Getränke.

IMG_8183

Das Weingut Bergdolt-Reif & Nett hat euch zwei Flaschen meines Lieblingsrot- und Weißweins zur Verfügung gestellt. Die beiden Weine kommen aus dem „Creation“ Bereich des Weinguts. Der Paranoia ist ein moderner trockner Rotwein mit Schwarzkirsche und fruchtigem Geschmack den man gekühlt trinkt. Ich mag ihn gerne zu Steak und Risotto. Der Glaube-Liebe-Hoffnung ist ein trockner Weißwein mit leichter Pfirsichnote und perfekt für jeden Feierabend. Achja, den Glaube-Liebe-Hoffnung Wein haben bestimmt einige von euch am Mittwoch bei Karawane der Köche auf Sat1 mit Tim Mälzer und Roland Trettl gesehen!

IMG_8181

Zu guter letz gibt es etwas, was ich für euch ausgesucht habe. Ich koche total gerne mit Holzlöffel und ohne geht es einfach nicht. Ich finde das gehört einfach dazu. Deshalb gibt es von mir eine Variation aus meinen 6 Lieblingsholzlöffeln, dazu natürlich ein stylisches Weckglas!

IMG_8187

Wie ihr mitmachen könnt?

Schreibt mir einen Kommentar unter diesen Post welches Giveaway (das Paket von The Ginger People, die Weine vom Weingut Berdolt-Reif & Nett oder die ausgewählten Holzlöffel mit Weckglas) am besten zu euch passen und warum.

Leser meines Blogs zu sein ist kein Muss, ich freue mich aber natürlich über jeden neuen Follower und Leser. Teilen dieses Gewinnspiels auf den sozialen Kanälen ist ausdrücklich erwünscht – natürlich könnt ihr mir auch auf Facebook, Instagram und/oder Twitter folgen! Das Gewinnspiel beginnt am Sonntag, den 11. September und endet Sonntag, den 25. September 2016 um 17 Uhr.

Ausblick für die nächsten zwei Wochen:
Ihr werdet mich und den Blog besser kennen lernen. Ich stelle euch ein paar Gastblogger zu den Themen: Food, Yoga und Lifestyle, vor. Seid gespannt!

IMG_8608

Bedingungen um am Gewinnspiel teilzunehmen

  • Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ab 18 Jahre. Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern, die die oben genannten Kriterien erfüllen, zufällig ausgelost.
  • Die Preise wurden mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Sie werden weder bar ausgezahlt, noch in andere Produkte eingetauscht.
  • Jeder Gewinner hat 5 Tage Zeit sich mit Nennung der Adresse bei mir zu melden, andernfalls verlose ich den Preis erneut.
  • Bitte habt dafür Verständnis dass ich nur innerhalb Deutschlands, in die Schweiz und nach Österreich versende.
  • Eure Adresse benötige ich lediglich für den Versand der Gewinne und wird im Anschluss an das Gewinnspiel direkt wieder gelöscht.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass ihr/sein Vorname im Fall eines Gewinns auf www.chezkimjoelle.de unter diesen Post nach der Auslosung veröffentlicht wird.
  • Die Daten weder an unbeteiligte Dritte weitergeleitet noch für Werbezwecke gespeichert oder verwendet.
  • Für auf dem Postweg verloren gegangen Pakete übernehme ich keine Haftung. Ich behalte mir vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.
  • Es wird nur ein Kommentar je Teilnehmer gewertet.

 

AND THE WINNERS ARE….

Weine vom Weingut Bertold-Reif und Nett
dieAlex

Vegane Produkte von The ginger People
Sanne 

Holzlöffel mit Weckglas
Lars

Ich habe euch per Mail angeschrieben, dort erfahrt ihr wie eurer Gewinn zu euch findet.

24 Comments

  1. Steffen

    Hey Kim, Gratulation zu drei Jahren Blog, dann mal auf die nächsten drei! Ich mach auch beim Gewinnspiel mit: die Holzlöffel kann ich für meine neue Küche gut gebrauchen.

  2. Kai

    Glückwunsch, ich nehme den Wein weil ich Glaube, Liebe und Hoffnung immer gerne nehme und sicher auch brauchen kann 😉

  3. Falko

    Herzlichen Glückwunsch zur 3-jährigen Blogexistenz! Gerne würde ich mir von The Ginger Peoples veganen Produkten imponieren lassen.

  4. Lars

    Alles Gute zum 3jährigen.
    Ich hätte gerne die Holzlöffel, damit ich endlich den Plastikkram entsorgen kann.

    LG

  5. Karina

    Hey ihr lieben! Danke für das tolle Gewinnspiel ❤️ Ich mache gerne mit und würde mich echt riesig freuen, wenn ich das Paket mit den Weinen gewinnen würde! Ich bin ein absoluter Weinfan und liebe es, neue Weine auszuprobieren. Hoffentlich sucht mich die Glücksfee aus ✨🍀🍀❤️ Wünsche allen viel Glück und eine schöne Woche ! 🍀

  6. Uli

    Ich will die Weine, weil ich die gut gebrauchen kann. Außerdem alles Gute zum Geburtstag deines Blogs, auf die nächsten 209 Rezepte!

  7. Tony M.

    Dein Blog ist klasse! So viele gute Ideen… ich könnte die Kochlöffel gut gebrauchen um deine Rezepte selbst auszuprobieren!

  8. diealex

    Hallo und meine allerherzlichsten Glückwünsche zum Blogiversary! Ich würde gerne die Weine vom Weingut Berdolt-Reif & Nett gewinnen, ganz einfach weil ich gerne Wein trinke 🙂
    Viele Grüße, die Alex

  9. Sanne

    Liebe Kim, herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und danke für deine inspirieren Rezepte!
    Ingwer habe ich erst seit Kurzen für mich neu entdeckt – als Kind mochte ich ihn gar nicht, jetzt bin ich ganz versessen darauf. Daher würde ich mich am meisten über das Ginger People Set freuen.

    Liebe Grüße,

    Sanne

  10. Lisa

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag, auf die nächsten 3 Jahre! 🙂

    Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, aber ich würde mich für das Giveaway vom Weingut Bergdolt-Reif & Nett entscheiden 🙂

    Viele Grüße
    Lisa

  11. Uschy

    Gratulation ! Drei Jahre Genuß und Inspiration, Danke dafür !!!!
    Holzlöffel fehlen definitiv in meiner Sammlung.

  12. Julia

    Erstmal, Woot woot und herzlichen Glückwunsch 🎈
    Ich würde mich sehr über den Wein freuen ☺️

  13. Nina

    Gratulation 🤗🍾🎉 am meisten würde ich mich über das schöne Holzlöffel-Set freuen, weil ich auch am
    liebsten mit solchen “ursprünglichen” Werkzeugen koche und backe, so zum Beispiel auch mit alten Kuchenformen meiner Oma o.ä….
    Liebe Grüße 💕 Ich hoffe ich habe Glück 🍀

  14. Vera

    Hallo Kim,

    ich würde mich über das Ingwerpaket von The Ginger People freuen, da ich gerne neue Produkte und Rezepte ausprobiere.

    Viele Grüße
    Vera

  15. Helga Lüngen

    Liebe Kim,
    es war eine große Freude Dich nun auch persönlich kennenzulernen und einen Abend lang erleben zu dürfen.
    Dein Blog ist klasse, herzlichen Glückwunsch zum 3-jährigen Jubi.

    Den Wein hätte ich gern um ihn mit Dir gemeinsam zu genießen und dabei rumzuspinnen, was wir zusammen auf die Beine stellen können.

    Alles Liebe
    Helga

  16. Leonie

    Hallo, ich schließe mich den Glückwünschen an. 🙂
    Ich hätte gerne das Ingwerpaket, weil ich mit diesem ganz viele leckere Rezeptideen habe, genauso wie du lecke Ideen hast 😉
    Liebe Grüße

  17. Justus

    Hallo, ich hatte bereits am Gewinnspiel teilgenommen. Leider habe ich aber (m)eine falsche Emailadresse angegeben. Es bleibt also dabei, ich hätte gerne die Ingwerprodukte, um ein tolles Geschenk für meine Schwester zu haben.

  18. Gaby

    Tanti auguri!
    Toll dass du seit dem so viel Sonnenschein mit deinem Blog eingefangen hast. Danke auch für das Rezept zu dem Geburtstagskuchen.
    Ich bewerbe mich für die Ingwerprodukte, schon die Beschreibung macht Lust auf eine Geschmacksreise! 🌞

  19. Annabell

    Liebste Kim,
    Alles Gute zum 3jährigen deines Blogs. Ich würde gern die Ginger Produkte gewinnen da ich mich sehr bewusst ernähre und diese Produkte meinen bisherigen Ernährungsstil ein wenig Veränderung geben könnten. Ich wünsch dir und deinem Blog weiterhin alles Gute!
    Dicken Knutschi 😘

  20. Bernhard

    Herzlichen Glückwunsch für die ersten drei Jahre 🍹🎉🎁🎊

    Die Holzlöffel kann ich sehr gut gebrauchen, da mir die alten Erziehungsmethoden immer noch die liebsten sind 😉😂

    Nein… Ich kann die Löffel sehr gut gebrauchen, um den frischen Zutaten auch das angemessene Werkzeug zu gönnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.