Weiße Sauce mit Spargel und Dill

Spargel hat noch bis Ende Juni Saison. Es ist also gerade die beste Zeit für geschmackvollen Spargel. Heute kommt er mit weißer Sauce mit Dill, Zitrone und Meerrettich daher. Das Rezept ist für 4 Personen.

IMG_0001 Kopie

Ihr benötigt folgende Lebensmittel

  • 500g Pasta
  • 500g grüner Spargel (Weißer geht natürlich auch)
  • Bund frischen Dill
  • 350g Crémè fraîche
  • Salz & Pfeffer
  • 2 kl. Zwiebeln
  • 1 kl. Knoblauchzehe
  • Schuss Weißwein
  • Meerrettich
  • 4 EL Parmesan
  • Saft 1/2 Zitrone

Die Spargelenden abschneiden, den Spargel waschen und in kleine Stücke schneiden. Diese in einem Topf mit Wasser ca. 7 Minuten kochen und den Spargel herausnehmen. Das Wasser kann noch als Nudelwasser genutzt werden. Zwiebeln und Knofi klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten. Die Spargelstücke hinzugeben, mit Weißwein ablöschen und reduzieren lassen. Den Dill hacken, und den Meerrettich raspeln, sodass ca. eine Menge von 1 EL entsteht. Der Parmesan kann auch schon gerieben werden. Die Herdplatte runter drehen und die Crémè fraîche, Dill und Parmesan hinzugeben.  Alles gut miteinander vermengen. Währenddessen können die Nudeln gekocht werden. Mit Salz, Pfeffer und (frischem) Zitronensaft abschmecken.

Guten Appetit!

IMG_9999 Kopie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.