Veggie | Spargel |Kartoffeln | Feta

Das kommt auch in die Rubrik “leichte und schnelle Mittagessen” – kann aber genau so gut auch als leckeres Abendessen zubereitet werden. Diese Variante ist die vegetarische, da die Creme aus Joghurt und Feta gemacht ist, du kannst die Produkte natürlich auch durch die veganen austauschen – ganz so, wie du das möchtest und magst. Die Spargelsaison ist traditionell am 24. Juni beendet, heißt auch, dass du noch etwas Zeit hast, Spargel zuzubereiten. Das Rezept reicht für zwei bis drei Portionen.

Du brauchst

  • 500g grüner Spargel
  • 500g Drillinge
  • 125g Feta
  • 400g griechischen Joghurt
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • 2 EL Kresse
  • Saft 1/2 Limette
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Chiliflocken

Viertel die Drillinge, fülle sie in eine Schüssel um sie mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, Cayennepfeffer und Chiliflocken zu marinieren. Gare sie dann 25 Minuten bei 200 Grad Umluft im Backofen.

Der grüne Spargel muss nicht geschält werden. Du solltest aber mit einem Messer die Enden wegschneiden, diesen dann in eine Auflaufform legen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Danach kann er mit in den Backofen. Dieser sollte dann auch gar sein, wenn die Kartoffeln es sind, vielleicht sogar ein paar Minuten früher.

Für das Tropping in den griechischen Joghurt den Feta bröseln, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen. Wenn du magst, kannst du auch hier ein paar Chiliflocken hinzufügen.

Am Ende alle Zutaten auf einem Teller anrichten und mit etwas Kresse bestreuen, das gibt dem ganzen noch etwas Frische.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.