Vegan | Sanddorn | Kokosnuss

Sanddorn enthält sehr viel Vitamin C. In der Zeit in der ich in Rostock gelebt habe, gehörte Sanddorn zum Stadtbild dazu. In Warnemünde gab es zahlreiche Büsche und im Spätsommer und Herbst wurde dort immer fleißig gepflückt. Sanddorn schmeckt sehr säuerlich aber auch intensiv fruchtig. Das Rezept, dass ich heute für dich habe ist ein fruchtig, veganes Sanddorneis auf Basis von Kokosnussjoghurt. Du kannst es in einer Eismaschine machen oder die Masse einfach einfrieren und dann genießen.

Du brauchst

  • 200g Kokosnussjoghurt
  • 150g Creme Vega
  • 50g Birkenzucker
  • 5 EL Sanddornmark
  • Minzblätter

Vermische die vier Zutaten gut miteinander. Je nach dem wie süß du es magst, solltest du noch etwas mehr Birkenzucker dazu geben.

Du kannst dann die Masse einfrieren oder in deine Eismaschine geben.

Als Serviervorschlag kannst du noch etwas Minze dazu reichen.

Guten Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.