LiLamonade aus Köln

Letzter Tag der Blogübernahme und zum Schluss kommt noch ein richtiges Highlight: LiLamonade. Entdeckt habe ich sie auf Facebook und dann kommen sie auch noch aus Köln – grandios! Dazu holen sie den Sommer zurück ins Glas mit ihrem GiLa Lavendel – Zitrone und LiLa Breeze Lavendel. Perfekt für das Wochenende und für zwischendurch. Ich übergebe nun das Wort und freue mich wahnsinnig das LiLamonade aus Köln bei meiner Blogübernahme mit macht. Und wie man so schön sagt, das-Beste-kommt-zum-Schluss!

Unbenannt

LiLamonade – deine Limo aus Köln: echt und ehrlich, die mit dem Esel

LiLamonade, das steht für Handarbeit, natürliche Zutaten, Regionalität und Persönlichkeit. Sophie & Jenny sind die beiden Köpfe hinter den ausgefallenen Kölner Limonaden und stecken in Ihr Start-Up viel Liebe zum Detail und Leidenschaft. Zusammen kreieren und stellen die Beiden ihre Limonaden selbst her – handgemacht im wahrsten Sinne des Wortes. Mittlerweile kennt man LiLamonade in den Cafés & Restaurants in und rund um Köln. Das Besondere in der Herstellung ist die Verwendung von frischem Zitrussaft und die Verfeinerung mit ausgefallenen Kräutern. So gibt es aktuell zwei Sorten: die fruchtig-frische Lavendel-Zitrone und seit diesem im Sortiment die eher herb-frische Thymian-Grapefruit. Das Markenzeichen von LiLamonade ist „der Esel Hans-Ludwig“. Er steht für Natürlichkeit und Persönlichkeit und ist auf jeder Flasche zu finden. Streichelt man (über) ihn, wird entweder ein Lavendel- oder Thymianduft freigesetzt. Probieren lohnt sich!

lilamonade

Das Kölner Start-Up legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Das gilt für, die Beschaffung der Zutaten, für die Limonadenproduktion, genauso wie z.B. das Marketing mit der Verwendung mit recyclebaren Flyern. Der absolute USP der Limonade liegt insbesondere in der Reinheit des Produktes (keine Verwendung von Zusatzstoffen, Stabilisatoren o.ä.). Ein hoher Anspruch also den die Mädels in ihre LiLamonade stecken. Aktuell sind Sophie & Jenny dabei ihre LiLamonade BIO-zertifizieren zu lassen. Dann kann man auch von außen noch besser sehen, was jetzt schon drin ist: BIO-Qualität und viel Liebe.

Wer nicht nur Limonadenfan ist, sondern sich ab und an auch gerne einen leckeren Drink erfreut ist mit LiLamonade ebenfalls gut bedient. Zusätzlich zu den ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen bieten sich beide Geschmacksrichtungen nämlich an, um erfrischende Longdrinks oder Cocktails zu mixen. Definitiv mal etwas anderes, als z-B. das klassische Gin-Tonic.

Am besten eignen sich für die Kombinationen mit der LiLamonade Gin oder Rum als Basis. Und dann sind eurer Kreativität im Prinzip keine Grenzen gesetzt. Zwei mögliche Variationen stellen Sophie & Jenny euch hier vor:

Siggi

 

GiLa Lavendel – Zitrone / Thymian – Grapefruit

  • Eis ins Glas füllen
  • 3cl Gin (wir empfehlen Siegfried)
  • Fill up mit LiLamonade
  • Kurz umrühren, mit einer Zitronen- oder Grapefruitzeste garnieren und genießen.

LiLa Breeze Lavendel / Thymian

  • Eis ins Glas füllen
  • 4cl Rum
  • 1cl frisch gepresster Limettensaft
  • 2cl frisch gepresster Orangensaft
  • 1cl Zuckersirup
  • Fill up LiLamonade
  • Alles umrühren, mit frischem Lavendel oder Thymian garnieren und genießen.

Cocktail

Ihr könnt LiLamonade auch auf Instagram und Facebook antreffen. Lasst den beiden mal ein Herzchen da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.