Fliedersirup

Ich liebe den Geruch von Flieder und finde diese kleinen Blüten einfach nur fabelhaft ob am Busch oder als Blumenstrauß auf dem Küchentisch. Aber da geht noch mehr: Wie wäre es mit einem Fliedersirup für den nächsten Cocktail?

Ihr benötigt folgende Zutaten

  • 2 Liter Wasser
  • 500g Zucker (je nach dem wie süß ihr es haben wollt, könnt ihr mehr oder weniger nehmen)
  • 2 (unbehandelte) Zitronen
  • 4 dunkle Fliederdolden
  • 1 bis 2 hellere Fliederdolden

Fliederdolden etwas ausschütteln, damit das Ungeziefer das Weite sucht. Danach vorsichtig die Blüten abzupfen und in Gefäße verteilen. Danach zwei unbehandelte Zitronen in Scheiben schneiden und auf die Blüten legen. Nun stellen wir den Läuterzucker her: Dafür Wasser und Zucker aufkochen und reduzieren lassen – ich habe es ca. 15 Min köcheln lassen. Das heiße Wasser vorsichtig über die Blüten gießen und verschließen. Die Gläser stellt ihr am besten für 4 Tage an einen kühleren Ort. Nach 4 Tagen gießt ihr die Flüssigkeit durch ein Sieb und füllt den reinen Sirup, ohne die Blüten und Zitronen, wieder zurück in die Gläser und stellt diese nun in den Kühlschrank.

English Version

You need the following ingredients

2 liters of water / 500g sugar (depending on how sweet you want it, you can take more or less) / 2 (untreated) lemons / 4 dark lilac cones / 1 to 2 lighter lilac umbels

Shake out the lilac cones a little. Then carefully pluck the flowers and distribute them in containers. Then cut two untreated lemons into slices and place them on the flowers. Now we make the refined sugar: Boil the water and sugar and let it reduce – I let it simmer for about 15 minutes. Pour the hot water carefully over the flowers and seal. It is best to put the glasses in a cooler place for 4 days. After 4 days you pour the liquid through a sieve and fill the pure syrup, without the flowers and lemons, back into the glasses and put them in the fridge.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.