Crêpe mit Rucola, Hühnchen und Wießwein- Sahne- Sauce

Ihr benötigt folgende Lebensmittel IMG_2721

• 3 Eier
• Salz & Pfeffer
• 120 g Mehl
• 250 ml Milch
• 25 g Butter
• Rucola
• Morzarella
• Tomaten
• Balsamicoessig & Olivenöl
• Weißwein
• Senf
• Hühnchen
• Sahne

Eier, eine prise Salz, 120 g Mehl und 250 ml Milch in einer Rührschüssel miteinander verrühren und 25 g geschmolzene Butter hinzugeben. In eine Pfanne etwas Butter schmelzen lassen und aus dem Teig Crêpes machen. Diese aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller zwischen lagern. Hühnchen in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten und nach einigen Minuten herausnehmen (die Hitze nicht weg nehmen). 1/4 des Weißweines in die Pfanne kippen und reduzieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, einen Löffel Senf und ein Schluck Balsamicoessig hinzugeben und weiter köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und kalt werden lassen. Die Sahne wird nun hinzugegeben und untergerührt. Die Pfanne wieder auf den Herd stellen und leicht erhitzen, aber nicht kochen lassen. Crêpe in der Zwischenzeit mit Rucola, Morzarella und Tomaten füllen, Salz, Pfeffer, Balsamicoessig und mit Olivenöl etwas abrunden. Hünchen zurück in die Pfanne geben und kurz warm werden lassen. Hühnchen und Weißweinsauce zu dem Crêpe geben.

Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.