Amarettoschokotorte mit Sahne-Buttercreme

Lisa wurde 30. Ich habe sie während meines Studiums kennen gelernt und wir haben sogar u.a. unsere Bachelorarbeit zusammen geschrieben und nun hat sie ihren 30. Geburtstag gefeiert – wahnsinn wie die Zeit vergeht! Anlässlich ihrer Party habe ich ihr eine kleine Torte gebacken: Schokoladiger Biskuit mit einem guten Schuss Amaretto, einer pinken Sahne-Buttercreme und einer fruchtigen Waldbeermarmelade. Klingt super? War es auch!

9b1e0d63-701d-43b1-861c-5a916997d6c2 Kopie

Für den Biskuit benötigt ihr folgende Zutaten

  • 100g Zartbitterkovertüre
  • 60g Butter
  • 120g Puderzucker
  • 5 Eier
  • 120g Mehl
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 4 EL Amaretto

In einer Rührschüssel die Eigelb mit 100g Puderzucker gut vermengen. Die geschmolzene Schokolade und die Butter dazugeben. Nach und nach das gesiebte Mehl und die Mandeln unterrühren. Das Eiweiß mit dem restlichen Puderzucker schaumig schlagen und unter den anderen Teig heben. Am Ende kommt noch der Amaretto zum Teig. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und den Kuchen in eine eingefettete Springform füllen und für ca. 30 bis 40 Minuten backen lassen. Der Kuchen sollte, vor der Weiterbearbeitung, gut ausgekühlt sein. Danach den Kuchen in drei gleich-dicke Teile schneiden.

Für die Sahne-Buttercreme benötigt ihr folgende Zutaten

  • 500g Butter
  • 180ml Sahne
  • 150g Puderzucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
  • 1 EL pinke Lebensmittelfarbe
  • 2 EL Amaretto

Die Butter schaumig schlagen (am besten mit dem Handrührgerät), nach und nach den Puderzucker und das Puddingpulver unterrühren sowie die Sahne. Am Ende noch die pinke Lebensmittelfarbe und den Amaretto dazugeben und gut vermengen lassen.

fb091af3-b662-493c-849b-74594f8263e8 Kopie

Nun geht es ans Schichten – das wie folgt aussehen kann (von unten nach oben)

  1. Boden
  2. Waldbeermarmelade
  3. Sahne-Buttercreme
  4. Boden
  5. Sahne-Buttercreme
  6. Waldbeermarmelade
  7. Boden
  8. Sahne-Buttercreme

Zuletzt habe ich das Ganze noch mit Kokosflocken und mit einer Zahl aus Streuseln verziert. Die Schirmchen gab es noch für das Auge mit dazu.

71afcfdc-ce39-47b6-b55a-0c8a410a6955 Kopie

Süßen Hunger wünsche ich euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.