ZNS Kochclub by Petra Leroy

Die Vorstellung

Der heutige Beitrag kommt von Petra. Wir haben uns auf dem ersten Kochclub der ZNS Hannelore Kohl Stiftung für Menschen mit Schädel-Hirn-Trauma (SHT) kennengelernt. Es ist ein Kochkurs für Menschen nach einer erworbenen Hirnschädigung durch ein SHT. Da ich selber tatkräftige Unterstützung dieses Projektes bin, ob als Ergotherapeutin oder Foodbloggerin, war es mir noch mal wichtig, auf das Projekt, hier bei Chez Kim-Joëlle aufmerksam zu machen. Petra hat für ihr Engagement dieses Jahr den “ZNS-Preis für eine besondere Frau” erhalten. Verdient! Umso mehr freue ich mich, dass sie auch beim 10. Bloggeburtstag dabei ist.

Der Gastbeitrag

DER ZNS-KOCHCLUB

Seit 2017 engagiert sich LEROY’S Feste feiern wie ein König für die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung. Die LEROY’S – das sind Petra & Jörg Leroy, die seit über 30 Jahren in der Gastronomie und der Veranstaltungsbranche tätig sind.

Alles begann bei einem guten Glas Wein, bei dem die beiden Ihren Marketingplan für das kommende Jahr besprechen wollten. Hierbei entstand die Idee auch einmal wieder gemeinnützig tätig zu werden. Nach einer ersten Tätigkeit 10 Jahre zuvor für UNICEF Menschen für Menschen, wollten Petra & Jörg Leroy diesmal etwas für Menschen hier vor Ort tun. Diese erste Idee hatte einen ernsten Hintergrund. Ein Freund und Kollege von Jörg Leroy und deren beider ehemaliger Chef und Sternekoch Johann Lafer wurde vor einigen Jahren von einem Auto angefahren und erlitt dabei ein sehr schweres Schädel-Hirntrauma. Er musste sein Leben komplett neu erlernen und kann seinen Beruf als ehemaliger Sterne-Koch trotz intensiver Rehabilitation nicht mehr ausüben. Doch er hat es in dieser schweren Zeit auch mit der Unterstützung des Beraterteams der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung geschafft sein Leben neu auszurichten. Diese breitgefächerten Hilfestellungen seitens der Stiftung für die Betroffenen und auch deren Angehörige hat die beiden sehr angesprochen.

Und als der erste Termin bei der ZNS in der Heimatstadt Bonn stattfand, wußten alle gleich, hier könnte eine tolle Zusammenarbeit entstehen. Mit Hilfe und dem Engagement vieler befreundeter Köche, Winzer, Gastronomen, Hoteliers, Veranstaltungsprofis und Freunden wurde 2017 die erste Küchenparty FRIENDS in der Location von Meiser Küchen in Hanau-Steinheim durchgeführt. In diesem exklusiven Küchenhaus führen die LEROY’S eigentlich seit über 17 Jahren aktive Kochkurse und unterschiedliche Veranstaltungen durch. An diesem Abend begrüßten sie jedoch 200 Gäste, die bei toller Live-Musik von Küche zu Küche schlendern konnten und die vielen Leckeren auf dem Teller und im Glas genießen konnten. Mit Hilfe einer zusätzlichen Tombola konnte an diesem Abend ein Erlös für die Stiftung von über € 35.000 eingenommen werden.

Bei so viel Engagement war den LEROY’S klar, daß sie zusammen mit der ZNS diese große Summe für ein eigenes Projekt spenden wollten – und so entstand der ZNS Kochclub. Hier begrüßen die LEROY’S zusammen mit der ZNS und anderen engagierten Menschen von Freitag bis Sonntag ca. 20 Betroffene in der großen Schulungsküche des Best Western Premier Hotel Villa Stokkum in Frankfurt. Hier werden dann 3 Tage lang unterschiedliche Menüs gekocht. Es gibt Vorträge zu Hygiene, Einkauf und Inhaltsstoffen der Lebensmittel. Es wird Brot und Kuchen gebacken und auf dem Wochenmarkt in Frankfurt frisch eingekauft. Mit Hilfe von Kim-Joelle Kaschub und Martina & Nick Tschirner sowie weiteren Ehrenamtlichen hat sich in der Zwischenzeit ein tolles Team gefunden. Alle freuen sich auf tolle Gespräche, praktische Erfahrungen und die Hilfe, die man geben kann, diesen Menschen ein Stück „Normalität“ und Zuversicht für den Alltag mit auf den Weg geben zu können. Seit 2018 wird dieser Kochclub von der ZNS regelmäßig durchgeführt und ist für die betroffenen Teilnehmer kostenfrei. Die Wochenenden werden komplett von den Spenden der FRIENDS finanziert. An diesem Herzensprojekt halten die LEROY’S stetig fest und haben 2019 mit einer erneuten Benefizveranstaltung bei klassischer Musik zusammen mit der musikalischen Botschafterin der ZNS, Eva Lind, nochmals nachgelegt. Und auch zu Corona-Zeiten, als keine aktiven Kochclub-Veranstaltungen durchgeführt werden konnten, haben die LEROY’S mit einem virtuellen Kochevent zusammen mit Johann Lafer vorab Spenden gesammelt damit der nächste geplante Termin im September diesen Jahres gesichert ist.

Hier kann für das Projekt “ZNS Kochclub” gespendet werden

Klick here: Spenden und helfen

oder

Kontoinhaber: ZNS – Hannelore Kohl Stiftung

Kreditinstitut: Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE31 3705 0198 0030 0038 00

BIC: COLSDE33

Verwendungszweck: ZNS Kochclub

(Wünscht ihr eine Zuwendungsbestätigung, gebt dies bitte mit eurer kompletten Anschrift im Verwendungszweck an.)

 

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.