Veggie | Spargel | Kartoffelpüree

Endlich ist wieder Spargelsaison – ich liebe Spargel und ich könnte ihn jeden Tag essen. Es ist auf jeden Fall immer ein Highlight für mich und ich sehen mich immer nach dieser ganz speziellen besonderen Food-Saison. Spargel kommt also bei mir immer auf den Tisch, wenn dieser Saison hat. Ob ganz klassisch oder auch mal in anderen Varianten, Spargel geht zu allem gut. Das Rezept ist für vier Personen.

Du brauchst folgende Lebensmittel

  • 2 Spitzpaprika
  • 5 Karotten
  • 8 Stangen weißen Spargel
  • 8 Stangen grünen Spargel
  • Kresse
  • geraspelten Meerrettich
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 2kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 200g Butter
  • 1 TL Muskatnuss
  • 50-75 ml Milch

Den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den weißen Spargel gut schälen. Die Spitzpaprika halbieren.

Das gesamte Gemüse, bis auf die Kartoffeln, auf ein Backblech legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und 15 bis 20 Minuten im Ofen garen. Dann aus dem Ofen nehmen.

Die Kartoffeln schälen, in einen Topf mit Wasser geben und kochen, bis diese gar sind.

Dann das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit Muskatnuss, Butter und Milch stampfen. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Püree und das Gemüse anrichten, mit etwas gehobeltem Meerrettich und Kresse dekorieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.