Veggie | Quesadilla | Guacamole

Na, wer hat sich auch wieder vorgenommen, gesünder zu essen? Bei mir gab es über die Feiertage wieder viel zu viel Fleisch, dass muss sich wirklich wieder ändern. Einige meiner Leser*innen hier, berichteten mir, dass sie sich freuen, das es hier so viele vegetarische und vegane Rezepte gibt und das es gerne mehr werden darf. Also, poste ich diesen Monat mal wieder nur solche Rezepte. Das heutige Rezept ist ursprünglich nicht vegan, aber alle tierischen Milchprodukte können durch vegane Produkte ausgetauscht werden. Also, ran an die Quesadillas!

Ihr benötigt folgende Zutaten für die Guacamole

  • 1 Avocado
  • 2 Cherrytomaten
  • 1/2 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • Pfeffer & Salz
  • 2 TL Chiliflocken
  • Schluck Olivenöl
  • Saft von 1/2 Limetten

Avocado schälen, den Kern entfernen und in eine Schüssel geben. Tomaten gut waschen und in kleine Stückchen schneiden, gleiches mit der Zwiebel und der Knoblauchzehe tun. Mit Salz, Pfeffer, Chili, Limettensaft und Olivenöl würzen. Mit einer Gabel alle Zutaten zerdrücken (zermatschen). Noch mal abschmecken und ggf. nachwürzen.

Für die Sauce benötigt ihr folgende Zutaten

  • 100g Joghurt
  • 1 1/2 EL Srirachasauce

Beide Zutaten gut miteinander vermengen und für später beiseite stellen.

Für die Quesadillas benötigt ihr folgende Zutaten

  • 2 Weizentortillas
  • 1 kleinen Romanasalat
  • 1 kleine rote Paprika
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Gewürzmischung eurer Wahl (ich nehme immer das Hähnchengewürz von Just Spices)
  • 2 Scheiben Cheddar oder veganen Käse

Den Backofen auf 200g Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Gemüse gut waschen und in kleine Scheiben oder Streifen schneiden. Das Olivenöl mit der Gewürzmischung vermischen. Den Weizentortilla an einer Seite bis zur Hälfte einschneiden. Auf das erste Viertel einen TL der Gewürzmischung verteilen wie auch einen EL der Guacamole. Auf das zweite Viertel kommen ein paar Streifen Paprika, auf das nächste Viertel der Salat und auf das Letzte der eine Scheibe Cheddar. Dann wird vom ersten Viertel aus, die Quesedilla zusammen geklappt. Im Ofen ca. 10 bis 15 Minuten garen, bis der Käse zerflossen ist. Aus dem Backofen raus nehmen und mit der Sauce und der Guacamole servieren.

Guten Appetit!

English version

Well, who has decided to eat healthier again? I had way too much meat over the holidays, that really has to change again. Some of my readers here told me that they are happy that there are so many vegetarian and vegan recipes here and that there are more. So, this month I am only posting such recipes. Today’s recipe is not originally vegan, but all animal dairy products can be substituted for vegan products. So, have the quesadillas!

You need the following ingredients for the guacamole

1 avocado
2 cherry tomatoes
1/2 small red onion
1 clove of garlic
Pepper salt
2 teaspoons of chilli flakes
Gulp of olive oil
Juice of 1/2 lime

Peel the avocado, remove the core and place in a bowl. Wash the tomatoes well and cut them into small pieces, do the same with the onion and the clove of garlic. Season with salt, pepper, chilli, lime juice and olive oil. Mash (mash) all the ingredients with a fork. Season again to taste and, if necessary, season again.

You need the following ingredients for the sauce

100g yogurt
1 1/2 tbsp sriracha sauce

Mix both ingredients together well and set aside for later.

For the quesadillas you need the following ingredients

2 wheat tortillas
1 small romaine lettuce
1 small red pepper
3 tbsp olive oil
1 teaspoon spice mixture of your choice (I always use the chicken seasoning from Just Spices)
2 slices of cheddar or vegan cheese

Preheat the oven to 200g top and bottom heat. Wash the vegetables well and cut into small slices or strips. Mix the olive oil with the spice mixture. Cut the wheat tortilla up to halfway on one side. Spread a teaspoon of the spice mixture over the first quarter as well as a tablespoon of the guacamole. Put a few strips of paprika on the second quarter, the lettuce on the next quarter, and the last slice of cheddar cheese. Then from the first quarter, the quesedilla is folded up. Cook in the oven for about 10 to 15 minutes until the cheese has melted. Remove from the oven and serve with the sauce and guacamole.

Good Appetite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.