Veggie | Gnocchi | Aubergine

Ich liebe Gnocchi und mittlerweile mache ich sie fast immer selber. Dazu eine schöne schlonzige Sauce, damit man die Gnocchi darin so richtig schön zerdrücken kann. Ein Soulfood schlechthin. Die Sauce besteht diesmal aus gekochter Aubergine, dazu frischen Thymian und Kapern. Ein bisschen Italienfeeling auf dem Teller.

Die Zutaten für die Gnocchi

  • 200g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 500g mehligkochende Kartoffeln

Für die Gnoocchi 500g Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Nach dem Kochen schälen und in einem Topf gut stampfen. Mit einem Ei, Mehl, Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss zu einem Teig verarbeiten. Diesen als Rolle drehen und dann die Gnocchi abschneiden. Versucht dabei gleich große Gnocchi zu schneiden. Jetzt erstmal mit der Zubereitung der Sauce beginnen. Danach erst die Gnocchi in kochendem Wasser kochen bis sie oben schwimmen, das geht relativ zügig!

Die Zutaten für die Sauce

  • 1 Aubergine
  • 1 Dose Tomaten
  • 2 Thymianzweige
  • 30g Kapern
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100ml Gemüsefond

Für die Sauce klein geschnittene Zwiebeln, Thymianzweige und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten. Aubergine schälen und klein schneiden und dann mit in die Pfanne geben.  Mit Gemüsefond aufgießen. Etwas 10 Minuten köcheln lassen und dann die Tomaten dazu geben und gut miteinander verrühren. Für weitere 10 bis 15 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen. Den Herd dann ausstellen und die Kapern hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jetzt können die Gnocchis noch gekocht werden. Am Ende alles zusammen auf einem Teller servieren.

Lasst es euch schmecken.

English version

I love gnocchi and now I almost always make them myself. In addition, a nice sappy sauce, so that you can really crush the gnocchi in it. A soul food par excellence. This time the sauce consists of cooked aubergine, with fresh thyme and capers. A little Italian feeling on the plate.

The ingredients for the gnocchi

200g flour
1 egg
Salt pepper
nutmeg
500g floury potatoes

For the gnoocchi, cook 500g potatoes as jacket potatoes. After cooking, peel and mash well in a saucepan. Mix with an egg, flour, a pinch of salt, pepper and nutmeg to form a dough. Turn this into a roll and then cut off the gnocchi. Try to cut gnocchi of the same size. Now start with the preparation of the sauce. Then cook the gnocchi in boiling water until they float on top, that works relatively quickly!

The ingredients for the sauce

1 eggplant
1 can of tomatoes
2 sprigs of thyme
30g capers
olive oil
Salt pepper
1 onion
2 cloves of garlic
100ml vegetable stock

For the sauce, sauté the onions, thyme sprigs and garlic cut into small pieces in a pan with a little olive oil. Peel and chop the aubergine and add to the pan. Pour the vegetable stock on top. Simmer for about 10 minutes and then add the tomatoes and stir well together. Simmer over a low heat for another 10 to 15 minutes. Then turn off the stove and add the capers, season with salt and pepper. Now the gnocchis can still be cooked. In the end, serve everything together on a plate.

Enjoy the meal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.