Veggie | Burger | Spargel

Wir befinden uns noch Mitten in der Spargelsaison. Klassisch kann jeder, also gibt heute auch wieder ein spezielles Spargel-Rezept das ihr bestimmt so auch noch nicht gegessen habt: Grüner Spargel trifft heute auf Burger. Es ist ein super leckeres Rezept und toll für die milden Frühlingstage. Jeder Burgerliebhaber wird hier mit auf jeden Fall auf den Genus kommen. Das Rezept ist für 2 Burger.

Du benötigst folgende Zutaten

  • 2 Milchbrötchen von deinem Bäcker des Vertrauens
  • 2 Halloumi
  • 150g Creme Fraiche
  • 6 grüne Spargel Stangen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 3 EL Ketchup
  • 1 kl. Asiarettich
  • Schuss braunen Essig
  • Salz & Pfeffer
  • Butter

Heize den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Halbiere die Milchbrötchen und schmiere vorsichtig auf beiden Seiten etwas Butter, so wie du es auch mit einem Butterbrot machen würdest.

Lege die Hälften auf ein Backblech mit der Butterseite nach oben und schiebe sie für ein paar wenige Minuten in den Ofen, sie sollten dabei nicht zu braun werden.

Der grüne Spargel muss kurz im kochendem Wasser gegart werden.

Zerschneide die Zwiebel in Streifen und brate sie in etwas Olivenöl in der Pfanne an. Lösche sie mit etwas Essig.

Schäle den Asiarettich und schneide diesen in feine Scheiben. Sie bleiben unmariniert und kommt pur auf den Burger.

Brate den Halloumi in einer Pfanne kurz von beiden Seiten an.

Für den Dip, das letzte bevor du den Burger stapeln kannst, rührst du den Ketchup in den Creme Fraiche und drückst eine Knoblauchzehe hinein. Alles gut mietender vermengen.

Nun kannst du den Burger stapeln: Etwas Dip nach ganz unten, darauf den Spargel (vorher halbieren), dann den Halloumi und die Essig-Zwiebeln, etwas Asiarettich und den Bun am Ende noch oben drauf.

Guten Appetit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.