Romantisches Abendessen im Fernsehturm Berlin

Samstag, 26. Juli 2014

Ich habe an diesem Samstag nicht nur den tollen Wochenmarkt in der Markthalle 9 in Berlin besucht, sondern abends auch ein romatisches Abendessen im Fernsehturm Berlin eingenommen. Ich hatte mich Wochen vorher total darauf gefreut aber am selbigen Tag etwas Angst vor der Höhe gehabt, wobei ich absolut nicht so ein Angsthase bin. Trotzdem, 207 Meter sind ganz schön hoch. Ich und mein Freund haben uns zwei VIP-Tickets gekauft, um nicht lange Anstehen zu müssen und einen Tisch für 20:00 Uhr reserviert. Und los ging es!
Als Aperitif gab es etwas fruchtig-süßes mit Prosecco und dazu bestellten wir uns ein drei Gänge Menü:

Vorspeise
Crème brûlée vom Ziegenkäse mit Rote-Beete-Schnitte und Paprika-Thymian-Honig Salat
Hauptgang
Kalbsroulade mit Apfel-Rotkohl und Kartoffelpüree (Ich)
Entrecôte vom brandenburger Rind mit gefültter Kartoffel, Gemüse und Rotweinsauce
Nachspeise
Mascarpone mit Erdbeeren

Das Restaurant auf 207 Meter Höhe dreht sich innerhalb einer Stunde um die eigene Achse. Somit hatten wir immer den richtigen Ausblick, einen wundervollen Sonnenuntergang und dazu Berlin bei Nacht. Das Essen war sehr lecker und ich konnte den gesamten Abend in vollen Zügen genießen.
Also, jeder der Lust auf ein ganz besonderes Abendteuer, mit leckerem Essen und tollen Ausblick genießen möchte, so ist der Fernsehturm Berlin genau das Richtige!

Impressionen von einem köstlichen Abend:

MG_1869   MG_1871
MG_1875   MG_1877MG_1876

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.