Möhrensuppe mit Blätterteig und Bacon

Ihr benötigt folgende Lebensmittel 20131020_1

• Möhren
• Kartoffeln (4 bis 5 kleine)
• Zwiebeln
• Knoblauch (1 bis 2 Knoblauchzehen)
• Ingwer
• Butter
• Bacon
• Sonnenblumenöl
• Blätterteig
• Gemüsebrühwürfel
• Curry
• Salz und Pfeffer
• Sahne

Runde Kreise aus Blätterteig schneiden und jeweils zwei aufeinander legen. Diese kommen bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen bis sie goldbraun gebacken sind. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer in kleine Stücke schneiden und in zerlassener Butter anbraten. Nebenher Möhren und Kartoffeln schälen, zerkleinern und zu den Zwiebeln geben. Diese ebenfalls anbraten. Mit Wasser ablöschen und Gemüsebrühwürfel hinzugeben. Die Möhren und Kartoffeln so lange kochen lassen, bis sie weich sind und mit einem Pürrirstarb zerkleinern. Mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und auf niedrigster Stufe köcheln lassen. Nebenher den Bacon in etwas Sonnenblumenöl knusprig braten und den Blätterteig aus dem Ofen holen. Die Suppe vom Herd nehmen und etwas Sahne unterühren. Alle drei Komponenten zusammenführen und warm servieren.

Bon appétit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.