Macarons von La Delice

_MG_2913Ich habe es immer vermieden Macarons zu naschen, da ich dachte, dass diese mit Nüssen gemacht werden und das würde meine Allergie nicht erlauben. Bei Instagram bin ich dann auf La Delice Macarons gestoßen. Eine junge Frau aus Dresden die online Macarons aller Art verkauft und bei Instagram die schönsten Bilder von Macarons reinstellt. Nach kurzem Austausch und der Erkenntnis das Macarons mit Mandeln sind und sie auf Wunsch auch mit Kokosnuss machen kann- gab ich eine Bestellung von 12 fruchtig-bunten Macarons auf!

Da ich total auf fruchtige Sorten stehe, egal ob Muffins, Kuchen oder Cupcakes, habe ich dann auch solche für meinen “Macarons-Test” bestellt und bekommen habe ich:

Schokolade
Milchschokolade & Karamellsplitter
Passionsfrucht
Himbeer & Limette
Cream Chesse & Frucht

Bevor ich euch aber mein Statement zu den kleinen süßen Macarons verrate, möchte ich euch noch die Motivation und die Leidenschaft von Alja präsentieren, die die Macarons in Handarbeit herstellt:

MG_2911

Wo hast du deinen ersten Macaron gegessen?

Meine ersten Macarons habe ich in Luxemburg 2010 bei Ladurée gegessen. Ich ging an dem Laden zufällig vorbei und war fasziniert, was das denn für bunte kleine Kekse sind! Nachdem ich die dort einmal probiert hab, bin ich denen verfallen. Bei jedem Besuch nach Luxemburg war Ladurée ein absolutes Muss. Nach der zweiten Macaronbox habe ich mir gesagt “das musst du selbst erlernen!” Zu dem Zeitpunkt habe ich vorübergehend in Koblenz gelebt und hatte leider keine Küche. Deshalb war Backen unmöglich und ich konnte mit der Verwirklichung dieses Wunsches vor 1,5 Jahren in Dresden anfangen.

Wodurch entstand die Idee Macarons selbst herzustellen und zu verkaufen?

_MG_2916

Der Wunsch Macarons herzustellen entstand einfach dadurch, dass ich die so lecker fand und zu kaufen gab es die in Deutschland zu dem Zeitpunkt nicht. Ich fing an mich mit der Herstellung zu beschäftigen und habe schnell verstanden, dass die Kunst, Macarons herzustellen, eine wahre Herausforderung wird! Das hat meinen Ehrgeiz geweckt. Nachdem ich jede Menge Begeisterung von Freunden und Familie für meine Backkünste und Ideen erhalten hab, kam die Idee, mit Macarons auch anderen Leuten eine Freude zuzubereiten. So habe ich dann meinen kleinen Onlineshop bei Dawanda eröffnet. Mein Traum ist natürlich eine süße kleine Pâtisserie im Pariser Stil zu eröffnen, aber momentan wird es vorerst bei der Online-Bäckerei bleiben. 

Wie lange hat es gedauert, bis dir deine Macarons vollkommen gefallen haben?

 

Ich bin sehr selten zufrieden mit mir und feile immer weiter an der Perfektionierung. Ich bin also noch nicht an dem Punkt angelangt, meine Ergebnisse als perfekt zu bezeichnen.

Gibt es absolute Lieblingssorten von Dir, die du jeden Tag naschen würdest? Welche sind es?

Oh man, da hast du mich erwischt mit der Frage. Ich könnte Macarons jeder Sorte wirklich jeden Tag verschlingen. Es gibt mehrere Sorten, die ich favorisiere – aber der Favorit Nr.1 ist Passionsfrucht. Ansonsten liebe ich Oreo, Moccha und Schoko-Orange und und und…

Die 12 Macarons haben es bei mir nicht lange durchgehalten. Nach der Ankunft per Post wanderten sie direkt in den Kühlschrank, denn am Besten kann man sie kalt genießen! Natürlich fand ich die fruchtigen Sorten himmlisch lecker!
_MG_2918

Aber auch Schokolade und die Milchschokolade mit Karamellsplittern fand ich total toll und wahnsinnig lecker. Wie ihr euch vorstellen könnt, haben die Macarons bei mir nur wenige Tage durchgehalten, auch weil ich sie mit meiner Familie teilen durfte- die ebenfalls nicht genug bekommen konnte!

Also jeder der leckere, handgemachte Macarons mit viel Leidenschaft zum Detail genießen möchte, der kann diese bei La Delice Macarons bestellen. Es werden Sorten je nach Wunsch zusammengestellt und sind innerhalb von zwei bis drei Tagen da.

Ich kann La Delice Macarons nur wärmstens empfehlen!

Bestellen unter:
ladelicedesmacarons@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.