Landpartie Burg Adendorf 2017

Wie jedes Jahr findet am verlängerten Wochenende an Christi Himmelfahrt die Landpartieauf der Burg Adendorf statt. Wie die Jahre zuvor, steigt die Vorfreude auf die anstehende Landpartie-Saison auf der Burg. Rund um die Burg gibt es einen Burggarten, wo Aussteller ihre aktuellen Kollektionen rund um Kleidung, Food, Pflanzen und Wohnassecoirs präsentieren. Der Burggarten ist dekoriert mit vielen schönen Blumen, Brunnen und idyllischen Akzenten. Auch 2015 habe ich bereits von diesem Event berichtet.

SAM_9488 Kopie

Ich war am Eröffnungstag da. Der Eintritt erfolgt ab 10 Uhr. Ich habe mich erst um ca. 10:30 Uhr von Bonn aus, auf den Weg zur Burg Adendorf gemacht. Bereits kurz hinter der Abfahrt Meckenheim stand ich, bis ich dort ankam, ca. eine Stunde im Stau – denn alle wollen nur zu diesem Event. Das war etwas ärgerlich, aber nichts Neues. Wenn man früher anreist, also vor 10 Uhr, hat man diesbezüglich bessere Chancen.

SAM_9494

Auf dem Gelände angekommen kann man entlang der vielen Stände und Zelten entlangschlendern und sich von Mode, Design, Blumen und Food inspirieren lassen. Natürlich ist das gesamte Event etwas abgehoben, soll Luxus pur und Einzigartigkeit präsentieren. Über die Preise müssen wir also hier gar nicht sprechen. Allein der Eintritt von 25 Euro sagt alles.

SAM_9495

Es gab wesentlich mehr Stände im Bereich Food. Hier und da stand ein Foodtruck – Burger waren auch dieses Jahr wieder voll im Trend. Auch zum Thema Wein gab es viel mehr Stände als in den letzten Jahren.  Es wurde ziemlich schnell ziemlich voll, sodass man kaum noch die Möglichkeit hatte sich frei zu bewegen, man wurde quasi mit den Massen mitgerissen. Natürlich wollten auch wir zum Mittag rum etwas essen. Wie auch schon in den letzten Jahren, fehlte es an Sitzgelegenheiten der Bistros. Nach langer Suche gönnten sich die anderen ein Fischbrötchen und ein Glas wein und saßen eng zusammen mit 5 anderen Leuten auf einer Bank. Da ich keine Lust hatte mich irgendwo anzustellen und ewig auf das Essen zu warten entschied ich mich gegen einen Snack – die Schlangen waren einfach zu lang. Auch mangelte es deutlich an Toiletten (eig. auch wie jedes Jahr).

SAM_9521

Naja, es gab dieses Jahr einige Punkte, an denen, so denke ich, die Veranstalter arbeiten müssen. Es gab viele Stehtische aber kaum Sitzmöglichkeiten, weder zum Essen noch um eine kurze Pause zu machen. Es gab dennoch hier und da ein paar Highlights:

SAM_9528

Lasse Lakrits 
– natürlich lecker –

Wir haben uns durch das Sortiment probiert und alles zwischen süß und salzig für gut befunden. Tolles Produkt – macht Spaß auf mehr!

SAM_9523

N’Ice Pops 
– Smoothie Eis am Stiel –

Handmade Eis am Stiel mit coolen Sorten (Erdbeere & Limone, Erdbeere & Basilikum, und vieles mehr). Lecker, natürlicherer Geschmack – mein absolutes Highlight!!!

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_8f37

Coffee Bike 

Mobiles Kaffee Fahrrad. Statt Kaffee gab es für mich aber einen Iced Jasmin-Lemon Tea. Super lecker und genau die Richtige Abkühlung!

SAM_9510

Sängerhof

Wie immer: Durchgestylt und chic. Moderne Farben findet man in modernen Trends. Viel Botanik und frische Farben. Tips für schöne Relaxing-Zonen.

SAM_9499

Caro Lines

Handgemachte modische Kollektionen aus der Nähe von Bonn. Caroline ist Modedesignerin, ZDF Modeexpertin, Image- und Outfitexpertin und immer eine Frohnatur! Witzig, interessant und super herzlich. Chice Styles zum erschwinglichen Preis.

SAM_9501

Natürlich fällt auf, das das Event schon sehr spießig ist. Auch wir wurden (sportlich, jung-lässig gekleidet) öfters von aggressiven Frauen angemacht, vor allem bei Verkaufsgesprächen wurde uns reingeredet, Teile oder Gegenstände förmlich “weggenommen”. Das war anstrengend und echt unhöflich! Die Veranstaltung war insgesamt sehr angepasst und brav. Es war alles dabei! Die oben genannten Highlights waren vielleicht gerade deshalb so ansprechend für mich, weil sie irgendwie aus dem “Raster” fielen.

SAM_9516

SAM_9512

SAM_9491

SAM_9503

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.