Kirschblütenfest 2016

IMG_4550

Das Kirschblütenfest (#kibo16) ist das Highlight im Frühling in Bonn. Gefeiert werden die Kirschblüten in der Bonner Altstadt, die die Straßen zum erleuchten bringen. Am 23. April war es dieses Jahr wieder so weit. Neben zwei Bühnen mit einem großen Programm und vielen Bonner Bands, gab es auch Flohmarktstände, frische Waffeln, Zuckerwatte und einige Food Stände in der Heerstraße. Viele Lokale, Restaurants und Bars haben ihre Türen geöffnet und priesen besondere Angebote an.

IMG_4565

Es war wahnsinnig viel los, sodass man das alles nicht so richtig genießen konnte. Das Wetter war durchwachsen, zwischen Sonnenschein und warmen Sonnenstrahlen und Regen und kalter Luft war alles dabei – typisches Aprilwetter eben. Wir sind gemütlich durch die Straßen gebummelt, haben bei Frau Holle eine Waffel gegessen (die war super lecker, nach der Rezept der Großmutter) und einmal beim Stand vom Oumami Kochschule von Pascha vorbei geschaut, der auch in Poppelsdorf das unglaublich leckere Restaurant K/84 betreibt.

IMG_4572

Danach sind wir natürlich noch zur offiziellen Eröffnung von der neuen Pizzeria Scugnizzo. Über diese hatte ich bereits meine Rezension veröffentlicht und da es uns so gut geschmeckt hatte, haben wir einen Besuch und eine Pizza eingeplant. Es gab für uns beide eine Pizza Salame mit scharfer Salami und Rotwein. Ein bisschen den italienischen Flair und das italienische Essen genießen bevor es in einer Woche nach Italien geht! Die Pizzeria hat eine neue Karte und es lohnt sich jetzt noch mehr dort essen zu gehen!

IMG_4561

Zuletzt sind wir noch durch die Straßen gelaufen, haben ein Bierchen getrunken und es genossen das sich die Straßen leerten und es gemütlicher wurde. Wir haben uns noch ein paar Erinnerungspostkarten gekauft und in der Agentur Rubbeldiekatz  noch ein kleines Bild und einen Jutebeutel, leider gab es nicht mal das Rubbeldiekatz Logo als Postkarte – sehr schade!

IMG_4609

Insgesamt war es ein fröhlicher und leckerer Tag. Leider war es etwas frisch, wir hätten uns einfach wärmer anziehen sollen. Die Pizza war super lecker und hat mit typisch italienischem Geschmack überzeugt. Pascha hat an seinem Stand außergewöhnliche Snacks geboten, die man so ohne weiteres auf dem Fest nicht bekommen hat. Die Kirschbäume haben wunderschön geblüht und bei leichten Windböen flogen die Blütenblätter durch die Luft. Auf der Facebookseite Places to See Before you Die wird auch über die “Cherry Blossom Avenue” in Bonn gesprochen und es ist auf jeden Fall ein Platz den man gesehen haben muss, bevor man stirbt! Es ist ein Traum und wenn man keine Lust auf die Menschenmassen zum Kirschblütenfest hat, kann man es auch den Tag davor und den Tag danach genießen.

IMG_4604

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.