Ein paar Tage in Südfrankreich

Du kannst dir aussuchen, entweder beginnt hier ein spannender Roman oder eine wunderschöne Lieblingsgeschichte. Ich entscheide mich für eine Kombination aus beidem. 

Der Garten ist weitläufig und die Wiese erstreckt sich über 4 ha. Überall stehen alte Bäume, die Wiese ist weitläufig. Drumherum sind große Landflächen, viel Platz für kreative Ideen. Die Hühner laufen über die Wiese, legen jeden Tag ein Ei und genießen tagsüber die Sonne und den Hof. Die beiden alten Hunde liegen in der alten Kapelle, die Sonne ist tagsüber zu warm. Heute waren es 33 Grad, mit etwas Wind, kaltem Rosé und etwas leichtem zu essen, absolut ertragbar. Du willst wissen, an welchem wunderschönen Ort ich dieses Jahr, in der ersten Jahreshälfte, ein paar Tage verbracht habe, ohne Handy, ohne Internet, mit viel Wein und sehr gutem Essen? Du hast Lust wieder zu dir selber zu finden und Zeit mit dir selber zu verbringen? Diesen Ort kenne ich und ich habe ihn schätzen gelernt.

Ich verrate dir diesen Ort, aber nur, wenn du auch einmal hier herfährst und die Seele baumeln lässt. Es ist der Mas d’Auphan in Südfrankreich, südlich der Stadt Arles und nördlich von Salin-du-Giraud. Das Örtchen Le Sambuc ist ganz in der Nähe, im Café La Sambuc wirst du bestens mit Essen versorgt, Arles, eine wunderschöne Stadt an der Rhône, einen Ausflug wert. Ansonsten kannst du deine Zeit hier auf dem Hof mit Lesen, schlafen, essen und trinken verbringen. Petra und Thomas leben hier und führen diesen mit absoluter Leidenschaft. Petra ist Köchin und wenn du Glück hast, ist sie hier und bekocht dich abends. Es ist fantastisch. Dazu einen Rosé vom Isle Saint Pierre oder vom Mas de Rey, hier ganz regional aus dem Nachbardorf. 

Alle kennen sich hier, es ist eine Gemeinschaft in der man sehr schnell aufgenommen wird. Die Camargue gelegen in der südlichen Provence, eine flache Landschaft die bekannt für Gemüse- Obst- und Reisanbau ist. Südlich vom nächst größeren Ort Salin-du-Giraud liegen die bekannten Salinen für Meerwasser und du kannst hier leckeres Meersalz kaufen. Mehr Regionalität und Lokalität gibt es gar nicht. Jeder Bauernhof, Mas, verkauft Obst oder Gemüse. Wein gibt es auch. 

Mas d’auphan: Der Rückzugsort für gestresste Seelen. Dies ist hier ein Ort ohne Lärm, ohne Internet ohne Touristenmassen. Individualität und mit dem Duft von Jasmin, ein magischer Urlaubsort – hier kommst du runter, das Uraubsfeeling stellt sich innerhalb von Sekunden ein. Du kannst den Ort nutzen, um wieder zu dir selbst du finden oder ein paar kreative Ideen zu Verwirklichen, an denen du schon lange sitzt. 

Neben dem Haupthaus steht ein weiteres Haus. Es gibt mehrere Zimmer, eine Küche, Wohnzimmer und ein wahnsinn-großer Garten der auf dich wartet. Die Zimmer kannst du über Airbnb buchen, ob für deinen Urlaub oder für deine Durchreise. Nutze den Ort für dich und deine Seele – es wird dir gefallen. 

Erreichbarkeiten

Du kannst die Zimmer über Airbnb buchen. Es ist auch möglich, die gesamte Unterkunft für dich und deine Freunde oder Familie zu nutzen. Der Hof mit dem Grundstück bietet dir auch genug Platz um hier eine Feier auszurichten. Unter “@mas_d_auphan” findest du den Hof und ein paar schöne Impressionen auch auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.