Denise Waffelrezept

Eine langjährige Freundin, die ich damals zu Ausbildungszeiten in Rostock kennengelernt habe, macht ebenso bei der Blogübernahme mit. Darauf freue ich mich ungemein! Wir haben den Kontakt nie verloren und es ist immer schön sie zu sehen, auch wenn es nur einmal im Jahr ist. Sie teil ihr Waffelrezept mit euch. Denn Waffeln gehen immer, oder?

  • 50g Butter
  • 2 Eier
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 150g Dinkelmehl
  • 1 Apfel
  • 100ml naturtrüben Apfelsaft

Butter mit Eier und Agavendicksaft verquirlen, dass das Mehl unterrühren. Den Apfel waschen, mit Schale reiben und unterrühren. Mit dem Apfelsaft zu einer weichen Konsistenz verrühren und dann 10 Minuten quellen lassen.

Waffeleisen an, 3 bis 4 Löffel Teig rein, goldbraun backen und dann genießen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.