Das Einhänderkochbuch

Martina und Nick habe ich auf dem Kochclub für Schädelhirnverletzte Menschen der ZNS Hannelore Kohl Stiftung in Frankfurt getroffen. Dort haben wir, gemeinsam mit Petra und Jörg Leroy (Kochschule Leroy) und Hans Horbert (ehemaliger Sternekoch) das Team gestellt. Ich wusste tatsächlich, trotz meines Jobs als Ergotherapeutin nicht, dass es ein Kochbuch für Menschen mit Handicap gibt. Martina ist Foodjournalistin und seit Anfang 2006 hat sie die Redaktionsleitung des Slow Food Magazins inne. Nick ist ihr Sohn, selbst Betroffener und leidenschaftlicher Koch. Zusammen rocken sie die Küche und schreiben darüber. Das finde ich absolut großartig! Die beiden stellen euch nun ihr zweites Buch “Das Einhänderkochbuch Zwei – brutal saisonal” vor.

ABT_DSC3647

BUCHTIPP

Das Einhänderkochbuch Zwei – brutal saisonal!

Mit frischen Zutaten der Saison Gutes kochen, das geht auch mit nur einer Hand und trotz Handicap. Denn immer mehr Menschen legen Wert auf Obst und Gemüse, das gerade in der Region – oder vom eigenen Balkon – geerntet wurde und dann am besten schmeckt.

Alle Rezepte in unserem zweiten Buch – insgesamt 60, davon sind 49 vegetarisch, zum Feiern sind auch 9 Drinks dabei, mit und ohne Alkohol  – wurden von Nick mit nur einer Hand probegekocht. Sie sind besonders übersichtlich gegliedert und zu planen – und damit auch gut für Anfänger geeignet. Unterteilt sind die Rezepte nach den Jahreszeiten – mit jeweils einem Extrateil für ein Fest mit Gästen:

  • Osterbrunch im Frühling
  • Grillfest im Sommer
  • Halloweenparty im Herbst
  • Weihnachtsmenü im Winter

Außerdem gibt es nicht nur viele praktische Tipps für die Arbeit in der Küche, sondern auch für die Vorbereitungen der Feste. Dazu werden spezielle Arbeitsgeräte vorgestellt, ohne die es mit nur einer Hand nicht geht.

ABT_DSC3746

Ach ja, dass die Rezepte auch für viele funktionieren, haben wir beim ZNS Kochklub der Hannelore Kohl Stiftung im Juli  – zusammen mit Kim – ausprobiert. Für jeweils 40 hungrige Esser, viele davon mit Handicap – wurde zusammen geschält, geschnippelt, gerührt, gekocht – und alles mit viel Freude zusammen gegessen. Ob Couscous-Salat oder Fischcurry, Gemüse-Nudel-Pfanne oder rote Beerengrütze, es hat super geschmeckt!

Denn (fast)  jeder kann kochen – viel Freude dabei wünschen

Nick & Martina Tschirner

2018_EHK_Titel_gr

Das Einhänderkochbuch Zwei. Saisonal kochen, ernten, feiern – mit links!

Von Nick & Martina Tschirner, edition slow hand, 128 Seiten, ca. 120 Farbfotos, Softcover mit Spiralbindung,  erhältlich über www.martina-tschirner.de und im Buchhandel, 19,90 Euro;

ISBN 978-3-00-059451-9.

ABT_DSC4991

Auch in Zukunft werdet ihr noch einiges von den beiden, hier auf dem Blog lesen können. Ihr habt Lust auf die Bücher? Dann macht beim Gewinnspiel mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.