#CookingForFriends mit Hartmut

Unter dem Hashtag #CookingForFriends habe ich vor ein paar Wochen angefangen bei Instagram Fotos hoch zu laden und zwar von Abendessen bei denen wir  mit Freunden für Freunde gekocht haben. Bisher gab es insgesamt vier dieser Treffen und ich möchte euch hier von dem ersten Treffen berichten. Dieses fand am Freitag den 15. Januar 2016 statt und gekocht haben Hartmut vom Falkkochblog und ich. Wir haben uns für die Planung ein paar Tage zuvor im Galestro in der Bonner Innenstadt getroffen um das Menü für 9 Leute zu planen, eine Einkaufsliste zu erstellen, die Tätigkeitsbereiche abzustecken und ein nächstes Treffen für die ersten Vorbereitungen abzumachen.

IMG_6817

IMG_6818

IMG_6819

Einen Tag vor dem großen Abendessen haben wir uns getroffen um das Dessert und die Kalbsbäckchen für die Hauptspeise vorzubereiten. Am 15. habe ich Nachmittags mit den Vorbereitungen angefangen: Das Fleisch angebraten und für den Schmortopf fertig gemacht. Gemüse geschält, gewaschen und geschnitten. Teig für die Madeleines mit viel frischer Vanille angefertigt. Küche aufgeräumt und Handwerkszeug für den Fachmann (Hartmut) vorbereitet.

P1080717

P1080720

P1080706

Folgendes Menü haben Hartmut und ich gemeinsam gekocht und ich muss sagen, ich habe sehr viel gelernt:

Vorspeise

Reibekuchen mit Räucherlachs und Creme Fraîche Creme 

P1080768

Zwischengang

Zanderfilet mit in Slazbutter gedünsteten Fenchel 

P1080775

Hauptspeise

Kalbsbäckchen mit Gemüse 

P1080830

Nachspeise

Zitronencreme mit Lemon Curd Füllung und Himbeersauce

P1080834

zum Kaffee

Madeleines mit frischer Vanille

Das Essen war rustikal, überraschend einfach und das Fleisch war super zart und top. Meine Eltern haben zuvor Fenchel gemieden, ich auch, weil es dies bei uns nie gab aber der Fenchel war für alle überraschend gut und seid dem fließt das leckere Gemüse ständig in unser Abendessen ein. Solche Abende sind nicht nur immer köstlich sondern auch unterhaltsam und freundschaftlich. Es macht ungemein Spaß gemeinsam Rezepte zu entwickeln, den Tisch zu dekorieren, einkaufen zu gehen und zusammen zu kochen. Vor allem offene Küchen bieten sich grandios dafür an! Hartmut ist fachlich gut drauf, sehr sympathisch, unkompliziert und entspannt. Er beschwerte sich zwar mehrfach über die Pfannen und die Messer, aber auf eine sehr humorvolle weise. Es machte sehr Spaß mit ihm zu kochen und ich freue mich schon auf ein nächstes Mal mit ihm in der Küche – vielleicht diesmal bei ihm!

P1080761

P1080770

P1080795

P1080819

P1080832

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.