#CookingForFriends mit Uschy

Ich habe bereits vom #CookingForFriends berichtet und am 19. Februar fand ein weiteres Mal dieses schöne Event statt. Diesmal waren wir bei meiner Tante, die eine neue Küche bekommen hat und diese einweihen wollte. Das Spannende daran: Sie hat neben einem Ofen mit Dampfstößen, eine Niedrigtemperatur-“Schublade” und eine Mikrowelle. Sodass wir bei der Planung alle Gerätschaften eingeplant haben um diese einmal voll auszukosten und zu testen. Sehr spannend! Gekocht haben wir zu Dritt für insgesamt sechs Personen. Folgendes Menü haben wir gekocht:

Vorspeise 

Kürbissuppe 
– aus der Mikrowelle –

P1090839

Hauptspeise

Kalbsmedaillon im Wirsing-Speck-Mantel mit Wirsing-Kartoffel-Gratin

– Kalb aus dem Niedrigtemperaturgarer & Gratin aus dem Ofen mit Dampfstößen – 

P1100005

Nachspeise

Apfeltraum 

– aus der Mikrowelle – 

P1100014

Ich habe alle Zutaten im EDEKA gekauft, das Kalb bei Hilscher vorbestellt (ist auf jeden Fall ratsam). Die Kalbsmedaillons werden aus dem Kalbsfilet geschnitten. Das Kalbsmedaillon war perfekt. Der Wirsing drum herum leider noch etwas zu fest, das blanchieren hat leider nicht ausgereicht und die Temperatur beim niedriggaren (natürlich) nicht so warm um am Zustand des Wirsing etwas zu ändern. Hier hätte man den Wirsing doch noch etwas länger kochen müssen bzw. wir überlegen das nächste Mal einfach Spitzkohl statt Wirsing zu benutzen. Auch waren es etwas zu große Portionen. Niemand hat aufgegessen, vielleicht sollte man statt 160 Gramm Kalb etwas weniger nehmen oder eine andere, etwas leichtere Beilage dazu servieren. Der Nachtisch, der aus Mascarpone, Apfel, Calvados und Löffelbiscuits bestand, war ausgesprochen lecker. Die Äpfel wurden in der Mikrowelle erhitzt.

P1090847

Zu den Geräten: Der Umgang war total simpel. Alle Geräte waren von Miele. Nicht unsere Preisklasse aber nette Dinger! Der Niedrigtemperaturgarer war klasse – würde ich auch gerne in meiner Küche haben.     Das Fleisch war wirklich perfekt! Mikrowelle war halt Mikrowelle – da gibt es nichts Besonderes zu berichten. Das Timing stimmte und alle Gerichte wurden pünktlich und passend fertig. Die Rezepte haben wir aus den mitgelieferten Kochbüchern von Miele.

P1090855

Das Menü war rund und wirklich lecker. Hier und Da etwas zu viel – aber es war insgesamt eine wirkliche gute Kombination. Die Rezepte und die Bedienung der Küchengeräte war total simpel und hat uns einige Arbeit abgenommen – sodass man sich gut auf die Gemeinschaft und die Gespräche konzentrieren konnte. Wir ich schon beim #CookingForFriends mit Hartmut betont habe, machte es ungemein Spaß gemeinsam zu kochen und gemeinsam den Abend zu verbringen.

P1090837

P1090845

P1100008

P1100025

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.