Bananenporridge mit Apfel

Porridge ist nur ein anderes Wort für Haferbrei. Ihr entscheidet einfach selber, welches Wort ihr ansprechender findet. Ich koche mein Porridge mit Milch, andere nehmen dann Wasser oder vegane Produkte, dass ist auch ganz euch überlassen. Ich esse Porridge am liebsten in den kalten Jahreszeiten, im Sommer spricht mich das einfach nicht so an. Frisches Obst darf bei mir aber auf gar keinen Fall fehlen, hingehen werdet ihr bei mir dafür keine Chiasamen oder andere Samen finden. Das Bananenporridge ist für zwei Portionen.

Ihr benötigt folgende Zutaten

  • 1 Banane
  • 1/2 Apfel
  • 5 EL feine Haferflocken
  • 1 Tasse Milch
  • 1 EL Apfelmus

Füllt die Milch in einen Topf, gebt die Haferflocken dazu und erwärmt diese Mischung vorsichtig unter ständigem Rühren, bis euch die Temperatur zufrieden stellt. Macht den Herd dann aus. Schneidet die Hälfte der Banane in kleine Stücke und mischt diese unter das Porridge. Den Rest der Banane schneidet ihr in dünne Scheiben, genau wie den halben Apfel. Ich lasse die Schale am Apfel gerne dran, denn da sind die meisten Vitamine drin. Füllt das Porridge in eine Schüssel und dekoriert mit dem restlichen Obst dieses hübsch. Am Ende kommt noch ein Esslöffel Apfelmus hinzu.

Voilá und guten Appetit!

IMG_8220

English Version

Porridge with banana and apple

I cook my porridge with milk, others take water or vegan products, that’s up to you. I like to eat porridge in the cold seasons, in the summer it just does not appeal to me like that. Fresh fruit may not be missing in my case, but you will not find chia seeds or other seeds. The banana porridge is for two servings.

You need the following ingredients

1 banana
1/2 apple
5 tablespoons of fine oatmeal
1 cup of milk
1 tablespoon applesauce

Put the milk in a saucepan, add the oatmeal and warmed gently with constant stirring until the temperature is satisfactory. Turn off the stove then. Cut half of the banana into small pieces and mix them under the porridge. The rest of the banana you cut into thin slices, just like half the apple. I like the bowl on the apple, because that’s where most of the vitamins are. Fill the porridge in a bowl and decorate it with the rest of the fruit. At the end, add another tablespoon of applesauce.

Voilá and good appetite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.