Avocadobutter

Bei gutem Wetter und viel Sonne wird bei uns häufig gegrillt. Dann kommt auch meistens Besuch und jeder bringt etwas mit. Eine Kräuterbutter darf dann meistens auch nicht fehlen und hier stehen auch alle auf meine Guacamole. So bekam ich Lust darauf, die beiden Komponenten zu kombinieren und so entstand die Avocadobutter.

IMG_2480 2

Ihr benötigt folgende Lebensmittel

  • 1 Avocado
  • 250g weiche Butter
  • Salz & Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • ein paar Halme Schnittlauch
  • ein paar Blätter Basilikum
  • 2 TL Fenchelgrün

Die weiche Butter in einem Topf mit dem Handrührgerät (ich benutze meine Kitchenaid dazu) schaumig schlagen, das Fleisch der Avocado hinzugeben und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch, die Basilikumblätter und das Fenchelgrün (das das aussieht wie Dill und oben am Fenchel hängt) hacken und dazugeben. Gut verrühren lassen. Den Knoblauch von der Schale befreien und kleingehackt unterrühren. Stellt die Butter für 30 bis 60 Minuten kalt, ihr könnt sie aber auch sofort verzehren.

Frohes Grillen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.